Ein in Teufen (AR) 1833 errichtetes streng symmetrisches Gebäude mit Remise und Stall auf der einen und Wohntrakt auf der anderen Seite wurde komplett umgebaut. Neu finden sich kleine Wohneinheiten hinter der weiterhin klassizistischen Fassade.

Projektdetails

Objekt Stall Rothen, Teufen (AR)
Bauherr, Architekt, Planer und Unternehmer Bauherr, Architekt, Planer und Unternehmer
ateBO AG, St. Gallen
Produkt Casta «Handstrich», Rundschnitt, naturrot
Fertigstellung 2016
 

Äusserlich unverändert

Bei Umbau sollte das Aussehen des prägenden 400 Quadratmeter grossen Dachs unverändert bleiben. Die Denkmalpflege wünschte daher als Ersatz für die alten Ziegel neue mit einem naturroten Farbton und ohne künstliche Patina. Diese soll sich vielmehr über die kommenden Jahre auf natürliche Weise von selbst wieder bilden.

Traditionelle Einfachdeckung mit moderner Unterkonstruktion

Eine weitere Vorgabe betraf die Art der Eindeckung, bei der die ursprüngliche, heute seltene Einfachdeckung verlangt wurde. Für den dazu nötigen Dachaufbau wurde das erprobte System aus Dampfbremse, PU-Steildachdämmung und Unterdachbahn von ZZ Wancor verwendet. Trotz des grossen Altersunterschieds harmoniert das moderne System bestens mit dem traditionellen Ziegeldach.

Rothen Stall, Teufen

Rothen Stall, Teufen

Rothen Stall, Teufen

Verwandte Inhalte