Dachziegel – die profiliert Mediterranen

Wo südländisches Lebensgefühl aufkommt: Dank hervorragender Eigenschaften sind Pfannenziegel aber auch in nördlichen Breiten vielseitig einsetzbar.

An die Urform der römischen Leistenziegel angelehnt, evozieren Pfannenziegel die typische Architektur des Südens. Markant profilierte Flächen, erdige Farben und flache Dachneigungen vermitteln dabei einen Hauch von Ferienstimmung. Die nachfolgenden Dachziegel gehören zu den profiliert Mediterranen:

Pada, Pfannenziegel 13

Die ausgeprägte Wölbung des Pada-Pfannenziegels im Kontrast zur sanft geschwungenen Mulde bewirkt eine höchst ausgewogene Dachflächenerscheinung. Dank seiner stark profilierten Form bietet Pada einen ausgezeichneten Wasserabfluss und eignet sich somit perfekt für flachgeneigte Dachkonstruktionen mit südlichem Ambiente.

Alegra, Pfannenschiebeziegel 10

Mit einem Bedarf von etwas mehr als 10 Ziegeln pro Quadratmeter gehört Alegra zu den Grossflächenziegeln unter den Pfannen. Die Besonderheit  dieses Ziegels liegt in seinen weichen Formübergängen und der dezenten, vertikalen Prägung. Dank seiner Wirtschaftlichkeit und  dem grossen Einsatzspektrum findet Alegra vor allem im Wohnbau Anwendung.

Roma, Klosterpfannenziegel 11

Der Klosterpfannenziegel Roma bewegt sich formal zwischen einer «Römerpfanne» und einem «Klosterziegel». Entsprechend gross ist seine Profilierung. Konnten die früheren «Copidächer» noch zu wenig Regendichtheit bieten, erfüllt dieser Klosterpfannenziegel höchste Anforderungen auch bei flachsten Neigungen mit Bravour.

Pada Pfannenziegel 13, braun

Pada Pfannenziegel 13, braun

Pada Pfannenziegel 13, braun

Pada Pfannenziegel 13, braun

Pada Pfannenziegel 13, rot

Alegra Pfannenschiebeziegel 10, naturrot

Alegra Pfannenschiebeziegel 10, naturrot

Roma Klosterpfannenziegel 11, antik

Roma Klosterpfannenziegel 11, antik

Roma Klostergfannenziegel 11, naturrot

Verwandte Inhalte