Heradesign – Trafohallen, Baden

Die breite Palette an Oberflächenstrukturen und Farbtönen machen die Akustikplatten von Heradesign zum Alleskönner.

Auch wenn der verfügbare Platz knapp ist und die Vorgaben an die Materialisierung hoch sind: Die umfassenden Möglichkeiten von Heradesign bieten stets eine Lösung, die alle Anforderungen unter einen Hut bringt.

Heradesign – Trafohallen, Baden

Zwei Industriehallen auf dem ehemaligen ABB-Gelände in Baden wurden mit grosser Rücksicht auf ihre Geschichte saniert. Die alte Struktur wurde dabei so weit wie möglich belassen, auch finden sich weiterhin Einbauten für den ehemaligen Betrieb, wie z.B. ein Portalkran, in der einen Halle. Diese Randbedingungen liessen zusammen mit den grosszügigen Oberlichtern an den Decken wenig Platz für schallabsorbierende Massnahmen. Aus diesem Grund wurden dafür teilweise auch die Wände mit einbezogen. Die Platten aus Heradesign macro und fine in Weiss und Schwarz eigneten sich hervorragend für den Einsatz in den beiden Hallen, von denen die in dunklen Farbtönen gehaltene als unterteilbare Musik- und Eventhalle dient.
 
 
Bauherr
Baugesellschaft Trafo II
Architekt Graf Biscioni Architekten AG/SIA, Winterthur und Max Müller Architektur, Baden
Produkt Heradesign macro und Heradesign fine
Menge 1'680 m²
Baujahr 2014
 

Heradesign macro & fine – Trafohallen, Baden

Heradesign macro & fine – Trafohallen, Baden

Verwandte Inhalte