Nero – das neue Schwarz für Ziegel

Die neue Engobe Nero passt zu jeder Fassade und verleiht unseren Dachziegeln Plano, Swiss TL und Jura eine noch glattere und robustere Oberfläche.

Nero macht unsere Laufener Ziegel nicht nur robuster und gleichmässiger in der Erscheinung, die mattschwarze Engobe hat auch gestalterische Vorteile, harmoniert sie doch mit fast allen Farben und eröffnet so neue Kombinationen von Dach und Fassade.

Nero - das neue Schwarz

Die mattschwarze Engobe Nero lässt unsere Flachschiebeziegel in einem neuen und edlen Licht erscheinen. Auch bei unterschiedlicher Bewitterung der Dachfläche aufgrund verschiedener Neigungen oder anderer Lichteinfälle ergibt sich mit Nero ein gleichmässigeres Erscheinungsbild als mit anderen Farbtönen. Dadurch wirkt die Dachfläche auch länger neu. Zudem harmoniert die schwarze Farbe problemlos mit den unterschiedlichsten Fassaden und lässt Architekten damit grösseren Spielraum in der Gestaltung. Nero stellt damit eine interessante Alternative zu den naturroten, braunen und grauen Farbtönen unseres Ziegelsortiments dar.

Nero - das neue Schwarz

Die neue Engobe Nero verleiht unseren Dachziegeln Plano, Swiss TL und Jura eine noch glattere und robustere Oberfläche.

Sehr robuste und gleichmässige Oberfläche

Das neue Schwarz wartet aber noch mit weiteren Vorteilen auf: So bewirkt Nero nicht nur eine gleichmässige, sondern auch eine sehr robuste Oberfläche und verringert gleichzeitig die Wasseraufnahme. Da die mattschwarze Engobe dampfdiffusionsoffen ist, stellen Minustemperaturen kein Problem dar, mit Nero behandelte Ziegel sind frostsicher. Vor allem aber ist die Nero-Serie wie alle unsere Laufener Ziegel werksseitig imprägniert, was sie wasserabweisend und widerstandsfähig macht. Und letztlich beugt Nero durch seine schnelle Abtrocknung einer übermässigen Veralgung oder Vermoosung und damit einem schmutzigen Eindruck wirksam vor. Auch dadurch erscheint das Dach ebenmässiger und wirkt länger wie neu.
 

Verwandte Inhalte