PlanModul – Wohnüberbauung „Altburg“, Regensdorf

Für gerade Wände ohne Überzähne, an denen Gipser ihre reine Freude haben.

Wer sich für ein exaktes Ergebnis interessiert und zudem gerne unabhängig von der Witterung arbeiten möchte, wird über kurz oder lang nur noch mit PlanModul arbeiten wollen.

Wohnüberbauung „Altburg“, Regensdorf

«Dies ist unsere dritte PlanModul-Baustelle. Das eingespielte Maurerteam konnte ganz auf Handlanger verzichten und war noch schneller und flexibler. Auch der Gipser hat sich sehr gefreut über das exakte Mauerwerk», weiss Rolf Bünter. Auch das Kleben der Backsteine lobt er, denn durch das Arbeiten mit Sackware ist weder regnerisches noch heisses Wetter ein Problem.
 
Der notwendige Mörtel wird immer frisch zubereitet, ohne unfreiwillige Arbeitsunterbrüche. Überdies entsteht ein nahezu perfektes und sehr sauberes Mauerwerk. Im Weiteren weiss Rolf Bünter: «Auch Bauherr und Architekt waren begeistert von der Sauberkeit auf der Baustelle. Die Komponenten des Systems sind perfekt aufeinander abgestimmt. Und nicht zuletzt kann man alles aus einer Hand beziehen und hat weniger administrativen Aufwand.»
 
 
Bauherr Rolf Bünter Bauunternehmung, Winkel
Architekt Mayer Architektur AG, St. Gallen
Produkt Planmodel, Mauerwerk mit Dünnbettmörtel
Menge 600 m²
Baujahr 2013
 

PlanModul - Wohnüberbauung "Altburg", Regensdorf

PlanModul - Wohnüberbauung "Altburg", Regensdorf

PlanModul – Wohnüberbauung „Altburg“, Regensdorf

PlanModul – Wohnüberbauung „Altburg“, Regensdorf

Verwandte Inhalte