Porotherm – viele Vorteile, ein Stein

Der Porotherm S8 ergänzt das bestehende Sortiment des monolithischen Mauerwerks aus Leichtbackstein um einen rundum optimierten Stein.

Der neue Porotherm S8 vereint alle Vorteile des bewährten Leichtbacksteins. Der grundsätzlich bezüglich Schall und Statik optimierte Stein brilliert jedoch auch bei der Wärmedämmung mit besten Werten.

Porotherm T7 / T8 / S8 / S9

Porotherm T7 / T8 sowie S8 / S9 setzen mit ihrer hohen Druckfestigkeit von bis zu 5 N/mm² und ihren Qualitäten bezüglich Schall, Wärmedämmung und Baubiologie einen neuen Meilenstein in der modernen Massivbauweise. Denn die wärmedämmenden Leichtbacksteine erlauben einen einschaligen Fassadenaufbau auch bei mehrgeschossigen Bauten. Die Steine Porotherm T7 und T8 sind dabei in thermischer Hinsicht optimiert, während die Steine Porotherm S8 und S9 beste Resultate bei Schall und Statik bringen. Der neue Porotherm S8 bringt zudem auch bezüglich Wärmedämmung eine klare Verbesserung.

Porotherm

Viele Vorteile, ein Stein

Porotherm ist ein Naturprodukt

Porotherm ist ein Naturprodukt aus Ton, Wasser, Luft und Feuer mit einer Wärmedämmfüllung aus dem natürlichen Vulkangestein Perlit. Dieser Wandaufbau ist ökologisch, nachhaltig und rezyklierbar und erfüllt damit auch hohe baubiologische Ansprüche. Der offenporige Backstein reguliert das Innenraumklima auf natürliche Weise. Die Kapillaren im Ton nehmen Feuchtigkeit auf und geben sie nach aussen ab. Die Folge dieser diffusionsoffenen Konstruktion sind eine angenehme Luftfeuchtigkeit, Wohlbefinden und ein gesundes Raumklima.

Porotherm

Porotherm ist ein Naturprodukt mit einer Wärmedämmfüllung aus dem natürlichen Vulkangestein Perlit.

Hoher Schallschutz

Das hohe Schalldämmmass von Aussenwänden aus Porotherm von bis Rw = 46 dB vermindert die horizontale Schalllängsleitung (Flankenübertragung) und trägt damit massgeblich zum Erreichen der geforderten Schalldämmung zwischen angrenzenden Wohnungen bei. In vertikaler Richtung, bei der Übertragung von Geschoss zu Geschoss, übertrifft Porotherm mit einem Schalldämmmass von mehr als 55 dB sogar die erhöhten Anforderungen der Norm SIA 181.

Hoher Wärmeschutz und brandsicher

Porotherm ist ein ökologisch einwandfreier Baustoff mit hervorragendem Wärmeschutz, der Minergie®-Standards ohne Zusatzdämmung erreicht. Die Wärmeleitzahl beträgt beim T7 lediglich 0,07 W/(mK), der U-Wert liegt bei 0,138 W/(m2K).
 
Wände aus Porotherm sind ausserdem feuerbeständig und brandsicher. Beidseitig verputzte Wände mit Porotherm T7 / T8 / S8 / S9 erfüllen die Feuerwiderstandsklasse REI 180 und damit die Anforderungen an die Feuerwiderstandsdauer im mehrgeschossigen Wohnungsbau.

Das Porotherm-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Haben Sie ein aktuelles Objekt in Planung? 
Herr Thomas Eggler, Objektberatung, Hochbautechniker TS, steht Ihnen gerne zur Verfügung.
T +41 79 605 59 44 oder thomas.eggler@zzwancor.ch

Haben Sie Fragen zur Ausführung?
Herr Felix Walker, Instruktor Wand, steht Ihnen gerne zur Verfügung.
T +41 55 442 56 51 oder felix.walker@zzwancor.ch

Möchten Sie mehr über die Statik erfahren?
Frau Maria Baratta, Produktmanagerin Wand, steht Ihnen gerne zur Verfügung.
T +41 44 871 32 83 oder maria.baratta@zzwancor.ch

 

Verwandte Inhalte