architectum 01/2019

Die aktuelle Ausgabe widmet sich dem Thema ästhetische Dächer und Fassaden.

Das Erste, was einem beim Betrachten eines Gebäudes ins Auge springt, sind seine Fassade und sein Dach. Diese haben die Fähigkeit, Geschichten zu erzählen. Geschichten über seine Nutzung, seine Bewohner, seine Architektinnen.

architectum 01/2019 - Visionen verwirklichen mit Baustoffen aus Ton

Das Erste, was einem beim Betrachten eines Gebäudes ins Auge springt, sind seine Fassade und sein Dach. Diese haben die Fähigkeit, Geschichten zu erzählen. Geschichten über seine Nutzung, seine Bewohner, seine Architektinnen. Umso wichtiger ist es daher, sich bei der Gestaltung für die richtige Materialisierung zu entscheiden. Die Langlebigkeit und Vielseitigkeit von Baustoffen aus Ton, gepaart mit ihrem zeitlosen Erscheinungsbild, geben Architekten zahlreiche innovative Anwendungsmöglichkeiten und ermöglichen spannende ästhetische Lösungen.

Diese Ausgabe von architectum zeigt beeindruckende Projekte aus elf Ländern – von Einfamilienhäusern bis zu öffentlichen Gebäuden –, die veranschaulichen, was mit Baustoffen aus Ton alles möglich ist. Wir freuen uns, natürliche Baustoffe zur Verfügung zu stellen, die vielseitig, energieeffizient, beständig und einfach nur schön sind.

Besuchen Sie uns online unter www.architectum.com.
 
Viel Vergnügen beim Lesen.

Verwandte Inhalte