Vacuspeed® und Vacucomp® – die Hochleistungsdämmung

Die dank ihres Vakuums ultradünne Dämmung kommt immer dann zum Zug, wenn hohe Ansprüche perfekt erfüllt sein sollen.

Vacuspeed® und Vacucomp® sind perfekt für schwellenlose Übergänge, gestalterisch befriedigende Lösungen bei Attikageschossen, die hohen Anforderungen eines Nullenergiehauses sowie für alle jene Fälle, bei denen Platz gespart werden soll.

Vacuspeed & Vacucomp

Vacuspeed® ist ein Bausatzsystem aus unterschiedlich grossen Vakuumdämmplatten in drei verschiedenen Stärken. Die Plattengrössen basieren auf einem Raster von 25 x 25 cm, sodass sich mit ihnen praktisch alle rechtwinkligen Flächen auslegen lassen.
 
Ein zuschneidbarer Vacuspeed®-CUT-Streifen deckt allfällige Restflächen passgenau ab. Darüber hinaus bieten wir mit Vacucomp® auch alle objektspezifischen Sonderformate an. Dabei ist der Einsatz jedoch im Voraus zu planen und es wird ein genaues Ausmass der Flächen benötigt, um die Konfektion der Standard- und Sonderformate zu definieren.

Der erfahrene Architekten Beat Kämpfen verwendete bei der Siedlung SunnyWatt in Regensdorf-Watt Vacuspeed im Attikageschoss.

Der erfahrene Architekten Beat Kämpfen verwendete bei der Siedlung SunnyWatt in Regensdorf-Watt Vacuspeed im Attikageschoss.

Um den schwellenlosen Übergang zu erreichen und auf die Deckenaussparung im Terrassenbereich beim Betonieren zu verzichten, wurde Vacuspeed eingesetzt.

Um den schwellenlosen Übergang zu erreichen und auf die Deckenaussparung im Terrassenbereich beim Betonieren zu verzichten, wurde Vacuspeed eingesetzt.

Auch im ersten Null-Energiehaus der Schweiz kommt Vacuspeed zum Einsatz. Bei geringen Dämmstärken das Maximum an Wärmedämmung zu erreichen, half bei der Energiebilanz dieses Hauses.

Verwandte Inhalte